Japanische Geflügelspieße

Kochen mit Bambus findet auch in Europa immer größeren Anklang. Die japanische Geflügelspieße eignen sich, um erste Erfahrung mit dem asiatischen Süßgras zu machen.

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
45 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Leicht



Zutaten:


450g
Sojasauce
Mirin (süßer Reiswein)
Frischer   (geschält, gerieben & ausgepresst)
4 Bambusspieße


Zubereitung:

Das gewaschene Hühnerfleisch in gleichmäßig große Würfel (ca. 1,5x1,5cm) schneiden. Mit der Sojasauce, dem Mirin und dem auspressten Ingwersaft eine Marinade zubereiten und die Fleischwürfel damit gut einreiben und 30 Minuten ziehen lassen. Stecken Sie das Fleisch auf die Spieße und grillen sie diese von jeder Seite 3 bis 5 Minuten.

Guten Appetit!

Quelle:

"Rund ums Kochen - Das perfekte Handbuch" von Lioba Waleczek, Verlag: Parragon Books Ltd, 392 Seiten (2006)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen