Jet-Absturz mit 8 Toten – Milliardär wollte zur Mutter

Nach dem Absturz eines Flugzeugs in Mailand, bei dem acht Menschen starben, berichten Augenzeugen über die dramatischen Szenen.

Nach dem Flugzeugabsturz in Mailand, bei dem am Sonntag acht Menschen ums Leben kamen, berichtet ein Feuerwehrmann auf Tio.ch, wie er das Unglück erlebt hat: "Der Aufprall war verheerend, es gab eine richtige Explosion", sagte Carlo Cardinali, der als einer der ersten am Ort des Geschehens eintraf. Seine Hoffnung, auf Überlebende zu treffen, zerschlug sich. Stattdessen hätten sich um ihn herum in einem großen, eingezäunten und mit Planen abgedeckten Bereich die Überreste der Opfer befunden. 

"Das Flugzeug kam plötzlich vom Kurs ab", so Cadrinali.

"Große Angst"

Weitere Zeugen berichten, dass das Flugzeug vom Typ Pilatus PC-12 mit brennendem Motor im Sturzflug herunterkommen sei. Andere sprachen von einem lauten Knall, der die Fensterscheiben in ihren Häusern erzittern ließ, oder sahen, wie die Maschine die Kontrolle verlor und in das Gebäude stürzte.

 "Ich habe viel Rauch und Flammen gesehen. Es flogen Trümmerteile durch die Luft", erzählt der 19-jährige Andrea.

"Ich bekam große Angst." Dann seien Polizei und Carabinieri am Ort eingetroffen. Wäre das Flugzeug nur ein paar Meter weiter abgestürzt, hätte es "ein Massaker" gegeben, sagte ein anderer Augenzeuge.

Der Pilot war ein rumänischer Milliardär

Am Steuer der Unglücksmaschine saß laut Medienberichten Dan Petrescu (68), einer der reichsten Männer Rumäniens. Dem Besitzer einer Baufirma und mehrerer Einkaufszentren und ehemaligem Geschäftspartner von Ex-Tennisspieler und Unternehmer Ion Tiriac gehörte die verunglückte Maschine.

An Bord waren auch seine Ehefrau Regina Dorotea (65) sowei der 30-jährige Sohn des Paares, Stefan. Die Familie wollte zu ihrer Villa auf Sardinien reisen, wo Petrescus Mutter bereits wartete. An Bord soll laut "Corriere della Sera" auch ein mit Stefan befreundetes Paar, der Italiener Filippo Nascimbene (33), seine französische Ehefrau Claire Alexandrescou (34) und deren Mutter, Miruna Anca Wanda Lozinschi (65), sowie deren einjähriges Kind gewesen sein. Erst vor wenigen Tagen  fand die Taufe statt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
ItalienMailandTodesfallFlugzeugAbsturzRumänien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen