Jetzt fix! Wien wird jetzt ROT auf Corona-Ampel

Wien wird Rot auf der Corona-Ampel.
Wien wird Rot auf der Corona-Ampel.
picturedesk.com/istock
Jetzt greift die Ampel-Kommission Bezirk für Bezirk durch. Die Bundeshauptstadt Wien wird erstmals auf Rot geschalten – dies erfuhr "Heute" vorab!

Corona-Paukenschlag am historisch schlimmsten Corona-Tag seit Beginn der Pandemie. Seit 14.00 Uhr tagte im Wiener Gesundheitsministerium die Ampel-Kommission. Wie bereits in den Vorwochen werden sämtliche der 93 Bezirke und Regionen Österreichs einzeln diskutiert (Einschätzung siehe unten). Darüber hinaus wird ganz Österreich auf Rot gestellt. Dazu gibt es jetzt eine Bundesländer-Beurteilung – hier sind acht Rot, nur Kärnten bleibt orange. Erstmals wird auch die Bundeshauptstadt Wien auf Rot gestellt.

Die Einschätzung Bezirke

Burgenland: Alle Bezirke rot, bis auf Güssing (orange)

► Kärnten: Rot: Klagenfurt, Hermagor, Völkermarkt, Wolfsberg,Orange: Villach (Stadt und Land), Klagenfurt (Land), Sankt Veit an der Glan Gelb: Spittal an der Drau

Niederösterreich: Alles rot bis auf: Hollabrunn, Horn, Mistelbach, Scheibbs (jeweils orange)

Oberösterreich: Alles rot!

Salzburg: Alles rot!

Steiermark: Alles rot bis auf: Murau (gelb)

Tirol: Alles rot bis auf: Reutte (orange)

Vorarlberg: Rot: Montafon, Rheintal
Orange: BregenzerwaldGelb: Großes Walsertal, Klostertal

Wien: Rot

Die Zahlen der Gesundheitsbehörden zeigten am heutigen Donnerstag, dem 29. Oktober, einen neuen Höchstwert aus: Bundesweit wurden in den vergangenen 24 Stunden 4.453 Neuinfektionen gemeldet. Bisher hatte es noch nie einen Tag mit mehr als 4.000 neuen Fällen gegeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Corona-AmpelCoronavirusÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen