John Kelly wirft bei "Let's Dance" hin

John Kelly wird nicht nach Köln und zu "Let's Dance" zurückkommen. Dafür bekommt eine Ausgeschiedene eine zweite Chance.
John Kelly war mit so viel Begeisterung bei "Let's Dance" dabei, aber von einer Sekunde auf die andere war Schluss mit lustig. Der Kelly-Family-Star sagte kurz vor Sendung vier ab. Es gibt einen Krankheitsfall in seiner Familie. Statt ins Studio und zu Tanzpartnerin Regina Luca, eilte er nach Spanien.

Dort sind die Verhältnisse ernster als Fans von John geahnt haben. Noch am Freitag schickte er eine Videobotschafts ins Studio, man konnte auch noch für ihn anrufen und voten. Jetzt, einige Tage später, kommt die Ernüchterung. Es seien "schwierigste Verhältnisse im spanischen Heimatort", gab Kelly an.

Johns Platz übernimmt Loiza Lamers. Das niederländische Model flog am Freitag mit Tanzpartner Andrzej Cibis aus der Show. RTL gibt ihr jetzt noch eine Chance.





CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneTVLet's Dance