Premiere am Samstag

Josefstadt-Schauspielerin: "Wir lieben noch immer"

Am Samstag wird mit "Trilogie der Sommerfrische" die letzte Premiere in der aktuellen Saison der Josefstadt gefeiert.

Magdalena Zimmermann
Josefstadt-Schauspielerin: "Wir lieben noch immer"
Juliette Tarat (2. von links) spielt Giacinta.
Astric Knie

Na klar, die Sommerfrische hat ja wirklich etwas Herrliches: Dem heißen Stadtdunst entfliehen und raus aufs Land. Dem haben sich auch die Protagonisten des neuen Stücks "Trilogie der Sommerfrische" (Premiere am 1. Juni) in der Josefstadt verschrieben. Doch die kühlste Landluft hilft auch nichts, wenn die Gefühle hochkochen.

Eine emotionale Zwickmühle

So befindet sich Giacinta (Juliette Larat) in einer emotionalen Zwickmühle: "Sie ist in einem heiratsfähigen Alter, hat einen Verlobten und begegnet in der Sommerfrische Guglielmo (Alexander Absenger) und steht in einem Konflikt, ob sie Leonardo (Claudius von Stolzmann) oder Guglielmo heiraten soll", erklärt Juliette Larat im Gespräch mit "Heute".

Wenn man so viel darüber liest und redet, dann muss wohl schon etwas dran sein
Juliette Larat
über die Liebe auf den ersten Blick

Denn eigentlich hat sie sich ja schon für Leonardo als ihren Zukünftigen entschieden, als sie am Land aber auf Guglielmo trifft, der eigentlich mit Leonardos Schwester Vittoria (Paula Nocker) verlobt werden soll, erobert er ihr Herz. "Das ist Liebe auf den ersten Blick", so Larat. Glaubt sie auch im "echten" Leben daran? "Wenn so viel darüber liest und redet, dann muss wohl schon etwas dran sein, denke ich", lacht sie.

"Bridgerton" und Co zeigen - Liebe ist zeitlos

Das Stück aus der Feder von Carlo Goldini stammt zwar aus dem 18. Jahrhundert, hat aber an seiner Aktualität nichts eingebüßt. Dass solche Liebesgeschichten auch heute noch gut funktionieren, sieht man ja auch am derzeitigen Erfolg der Netflixserie "Bridgerton". Liebe wird wohl nie alt, und der Streit um sie auch nicht. "Wir lieben noch immer, daran ändert sich nichts", so Larat, "der Konflikt zwischen Liebe und Loyalität, das erleben viele Menschen, tagtäglich."

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/176
Gehe zur Galerie
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Instagram/vanessa.mai

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Samstag feiert die Josefstadt mit "Trilogie der Sommerfrische" die letzte Premiere der aktuellen Saison
    • Das Stück aus dem 18 Jahrhundert behandelt zeitlose Themen wie Liebe und Loyalität, die auch heute noch relevant sind
    • Schauspielerin Juliette Larat spricht über die emotionale Zwickmühle ihrer Figur und betont, dass die Geschichte auch in der heutigen Zeit gut funktioniert
    mz
    Akt.