Jugendkonten im Vergleich

Jugendliche wollen frei und unabhängig sein - auch was das Geld betrifft. Wir haben für Sie den Konto-Check gemacht.

Muss ich für ein Jugendkonto zahlen – und wenn, wie viel? Bei der Volksbank Wien gibt’s kostenlose Kontoführung (Überweisung, Kontoauszüge, sowie gratis Internet-Banking). Jugendliche bekommen

eine Activcard mit Bankomat und Quickchip-Funktion.

Unabhängig mit der Mega-Card: Die Bank Austria bietet ebenfalls ein kostenloses Jugendkonto an – mit einer Bankomatkarte kann jederzeit bargeldlos bezahlt und Geld behoben werden!

Viele Extras bei der Erste Bank:Mit dem spark7-Konto ist die Durchführung sämtlicher Ein- und Ausgänge, Überweisungen, Dauer- und Einziehungsaufträge unkompliziert und sicher gewährleistet – und das alles

gratis!

B4-19 Kontobox der Bawag PSK: Hier bekommen Jugendliche Gratis-Kontoführung, Gratis-Maestro-Bankomatkarte und auch attraktive Guthabenverzinsung.

Ab wann kann ich ein Konto eröffnen? Bei den meisten Banken ab 14 Jahren grundsätzlich auch ohne Zustimmung der Eltern möglich, solange das Konto keine Überziehungsmöglichkeit bietet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen