People

Jungbauernkalender 2023 – Lugner und die "cute Boys"

Da gibt's für jeden was zu sehen. Bei der Präsentation des Jungbauernkalenders kamen Mörtel und Tara Tabitha auf ihre Kosten – oder etwa nicht? 

Romina Colerus

Mit gleich FÜNF (!) Tierchen reiste Richard Lugner an seinem 90. Geburtstag zur Jungbauernkalender-Präsentation zum Heurigen Paul in Niederösterreich an. Punkt 18 Uhr fuhr sein Wagen mit dem einprägsamen Kennzeichen BAU100 vor, Mörtel selbst chauffierte seinen Zoo zu dem Event. Nachdem er bereits am 10. Oktober bei Michael Ludwig zur Gebburtstagsjause schaute, feierte er am Abend mit seinen Frauen. "Ich hab gehört, die haben bis gut 2 Uhr in der Früh Gas gegeben", plauderte Johannes Höfinger – neuer RTL-"Bauer sucht Frau"-Kandidat, lachend aus. 

    Richard Lugner kam um seinen Geburtstag zu feiern
    Richard Lugner kam um seinen Geburtstag zu feiern
    zVg

    Trotzdem frisch und bestens gelaunt, flirtete Mörtel drauflos. "Ein schönes Gesicht ist mir wichtig. Busen, ja Busen hat eh jede Frau. Zu groß darf er aber nicht sein", grinste er. Popo dafür ist ihm ganz egal – und die Jungbäuerinnen sowieso zu jung, wie er gleich einmal klarstellte.  Mindestens 40 muss die neue Frau an seiner Seite sein. Mit Wildsau, Bienchen, Kolibri, Schmetterling und Bambi ging es dann schon in den Saal – natürlich war die erste Reihe für das Geburtstagskind reserviert, das dann mit Gesang und einer Torte überrascht wurde. 

      Fesche Jungbäuerinnen und Jungbauern zeigen sich im Kalender 2023
      Fesche Jungbäuerinnen und Jungbauern zeigen sich im Kalender 2023
      zVg

      Ob sich für  ATV-"Forsthaus Rampensau"-Teilnehmerin Tara Tabitha (29) der Ausflug zu den Jungbauern ausgezahlt hat? Wäre denn ein Bauer etwas für das Luxus-Girl, das ja immer Ausschau nach "cute Boys" macht? "Na, wenn er nicht nur arbeitet und auch Zeit für mich hat, warum nicht", zwinkerte sie mit einem Blick auf die Models. Doch auch Tara muss hier passen: "Die sind mir wirklich alle zu jung, das geht gar nicht." Nun gut, aber einen lustigen Abend hatten alle trotzdem, auch wenn das Flirten etwas auf der Strecke geblieben ist.