Kärntner rast mit 185 km/h über Bundesstraße

Am Sonntagmorgen ging der Polizei von Friesach (Bezirk St.Veit/Glan) ein Raser in die (Radar)Falle.
Am Sonntagmorgen ging der Polizei von Friesach (Bezirk St.Veit/Glan) ein Raser in die (Radar)Falle.Christian Ammering / picturedesk.com
Am Sonntagmorgen ging der Polizei von Friesach (Kärnten) ein Raser in die (Radar)Falle.

Um 9:15 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem PKW auf der mit 100 km/h beschränkten Friesacher Bundesstraße im Freilandgebiet von Friesach mit einer mittels Radargerät festgestellten Geschwindigkeit von 185 km/h.

Der Mann aus dem Bezirk St.Veit/Glan wird angezeigt - siehe auch: Auch diese kreativen Ausreden halfen Raser nichts

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
RaserPolizeieinsatzSt. Veit an der Glan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen