Kann man gekeimte Zwiebeln noch essen?

Kann man Zwiebeln noch essen, wenn sie bereits gekeimt haben?
Kann man Zwiebeln noch essen, wenn sie bereits gekeimt haben?istock
Zwiebeln entwickeln nach einiger Zeit Triebe. Bei Kartoffeln entwickeln die Triebe einen giftigen Stoff, wie sieht das bei Zwiebeln aus?

Entstehen bei gekeimten Zwiebeln oder bei gekeimtem Knoblauch gesundheitsschädliche Stoffe oder kann man sie bedenkenlos verzehren?

In gekeimten Erdäpfeln sammelt sich in den Trieben Solanin, ein Giftstoff, der in vielen Nachtschattengewächsen enthalten ist. In größeren Mengen kann dieser zu Darmbeschwerden führen. Bei Zwiebeln ist es ein wenig anders. Nach einer gewissen Zeit leidet die Qualität und ihre Struktur wird weicher. Sie sollten dann nicht zu lange gelagert und zeitnah verzehrt werden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussEssenLebensmittelErnährung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen