Kardashian & Jenner fliegen aus "Forbes"-Liste

Die Promi-Schwester Kim Kardashian und Kylie Jenner sind nicht mehr Teil der begehrten "Forbes"-Listen.
Die Promi-Schwester Kim Kardashian und Kylie Jenner sind nicht mehr Teil der begehrten "Forbes"-Listen.
imago images
Das US-Wirtschaftsmagazin kürt jährlich die weltweit "mächtigsten Frauen" und kickt sowohl Kim Kardashian als auch Kylie Jenner aus dem Promi-Ranking.

Haben sich die beiden Schwestern Kim Kardashian (40) und Kylie Jenner (23) in den letzten Jahren immer wieder einen begehrten Platz im "Forbes"-Ranking gesichert, zeigt sich in diesem Jahr ein vollkommen anderes Bild. Denn auf der Liste der "100 mächtigsten Frauen der Welt" tauchen die beiden gar nicht mehr auf.

> > Die komplette FORBES-Liste findest du HIER < <

Jenner wird Milliardärs-Titel aberkannt

Eine ziemliche Überraschung, vor allem für das erfolgsverwöhnte Promi-Duo. Erst 2019 erklärte das US-Wirtschaftsmagazin Jenner zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten und hievte im gleichen Jahr Kardashian in seine Liste von "Amerikas reichsten Selfmade-Frauen". Kylie wurde der Milliardärs-Titel bereits wieder aberkannt: Sie soll laut "Forbes" den tatsächlichen Wert ihrer Kosmetikfirma nämlich nur aufgebauscht haben.

"Forbes" erklärt Merkel zur "mächtigsten Frau"

Heuer will man sich diesen Trubel wohl ersparen und kickt sowohl Jenner als auch Kardashian aus dem Ranking. Trotzdem mischt die Damenwelt der internationalen Showbranche auch 2020 gewaltig mit: Neben den Sängerinnen Rihanna (32), Beyoncé (39) und Taylor Swift (30) ergattert auch Oscarpreisträgerin Reese Witherspoon (44) einen der begehrten Listen-Plätze. Angeführt werden die "mächtigsten Frauen" in diesem Jahr von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (66), dicht gefolgt von der künftigen US-Vizepräsidentin Kamala Harris (56).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kim KardashianKylie JennerRihannaBeyoncé KnowlesTaylor SwiftReese WitherspoonAngela MerkelKamala Harris

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen