Kater nach Auszug einfach in Gartenhütte zurückgelassen

Kater "Rohypnol" wurde krank in der Gartenhütte im Zuge eines Umzugs zurückgelassen.
Kater "Rohypnol" wurde krank in der Gartenhütte im Zuge eines Umzugs zurückgelassen.©Tierparadies Schabenreith
Nur tierlieben Nachbarn hat es Kater "Rohypnol" zu verdanken, dass er endlich medizinisch versorgt werden konnte. Die Katze wurde "vergessen".

Das Tierparadies Schabenreith aus Steinach am Ziehberg (OÖ) nahm kürzlich einen älteren Herrn bei sich auf. Der acht bis zehnjährige Kater "Rohypnol" wurde von seinen ehemaligen Haltern einfach im Zuge eines Umzugs zurückgelassen und lebte seither in der Gartenhütte. Zum Glück bemerkten tierliebe Nachbarn die betagte Samtpfote und fütterten ihn. Da das Fellknäuel allerdings nicht unbedingt fit wirkte, informierten sie Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin, die den kleinen Kerl in ihre Obhut nahm:

Lesen Sie auch: Diese Katze erinnert verblüffend an ...? >>>

„Es ist wieder einmal erschreckend zu sehen, wie verantwortungslos einige Menschen mit Haustieren, d.h. Familienmitgliedern, umgehen. Zumindest die tierfreundlichen Nachbarn haben nicht weggesehen.“

Lesen Sie auch: Einmal Katze sein - Kurzer Clip sorgt für Begeisterung >>>

Rieser Abszess

Obwohl der Kater als "wild und bissig" beschrieben wurde, zeigt er sich im Tierparadies von seiner kuscheligen Seite, gibt Köpfchen und schnurrt bei jeder Berührung - weshalb er wohl wie ein Schlafmittel heißt!? Bei der tierärztlichen Untersuchung bemerkte Dr. Kimberger allerdings einen riesigen Abszess an der Wange des Katers, der sofort behandelt wurde. Der liebenswerte Herzensbrecher darf nun seine verantwortungs- und herlosen Besitzer endlich vergessen und im Tierparadies noch einmal aufleben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
KatzeOberösterreichSteinbach am ZiehbergTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen