Wenige Monate nach OP

Kein XXL mehr? Iris Klein will Implantate entfernen

Erst im Juni ließ sich die Katzenberger-Mama ihre Brüste vergrößern, nur ein halbes Jahr später will sie diese wieder entfernen lassen. 

Heute Entertainment
Kein XXL mehr? Iris Klein will Implantate entfernen
Iris Klein mit ihren "neuen" Brüsten am Oktoberfest 2023 in München.
Felix Hörhager / dpa / picturedesk.com

Alten Ballast loswerden steht bei Iris Klein (56) wohl für 2024 ganz oben auf der Liste. Nach ihrer Trennung von ihrem mysteriösen Liebhaben Mr. T (50), will die Mutter von Daniela Katzenberger (37) sich auch ihre vor Kurzem eingesetzten Implantate entfernen lassen. In ihrer Instagram-Story teilte die 56-Jährige ihren Followern mit, dass sie sich von ihren 500-Gramm-Implantaten trennen möchte und nennt dafür auch einen Grund.

"Bereue diese OP"

Die Entscheidung, die Implantate entfernen zu lassen, begründet Klein damit, dass sie trotz fehlender Schmerzen "andere Probleme damit" habe und deswegen schon einen Termin bei ihrem Arzt vereinbart hätte. "Die haben sich leider nicht wirklich gesenkt und weil ich dadurch sehr oft keine Luft bekomme", so die "Promi Big Brother"-Teilnehmerin. Trotz der anfänglichen Begeisterung für die Brust-OP gesteht Klein: "Ich bereue diese OP sehr".

Allerdings besteht die Möglichkeit, dass die Implantate von Iris Klein nur durch kleinere ausgetauscht werden. Denn auf die Frage eines Followers, ob sie die Implantate komplett entfernen oder nur anpassen lassen wolle, erklärte die Katzenberger-Mama: "Das werde ich in Absprache mit meinem Arzt entscheiden."

Das VIP-Bild des Tages:

1/197
Gehe zur Galerie
    Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
    Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
    Instagram/kyliejenner
    red
    Akt.