Kicker fällt durch Türe und wird von Mann attackiert

Zu einer skurrilen Szene kam es bei den Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Ein Spieler wurde durch eine Tür gecheckt und bekam es nachher mit einem aufgebrachten Fan zu tun.

Marcel Großkreutz, der Cousin des DFB-Kickers Kevin Großkreutz, war das unfreiwillige Opfer dieses kuriosen Moments. Bei einem Zweikampf wurde der 30-Jährige gegen eine Tür gedrückt, die sich plötzlich öffnete.

Großkreutz wollte gleich weiterspielen, doch plötzlich kam ein verärgerter Mann aus der Tür. Er ging sofort auf Großkreutz los, beschimpfte ihn und versuchte ihn zu watschen. Sofort schritten aber Spieler und Trainer ein.

Angeblich war der Mann darüber sauer, weil er sich erschrocken hatte. Er wurde aus der Halle geworfen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen