Österreich-News

Kilometerlanger Stau auf A2 – nur rechte Fahrspur frei 

Stau-Alarm am Montag auf der Südautobahn A2 in Richtung Wien! Nach einem Unfall war nur die rechte Spur befahrbar.

Andre Wilding
Teilen
Stau-Alarm auf der A22!
Stau-Alarm auf der A22!
istock/ Symbolbild

Auf der A2, der Südautobahn, brauchten Pendler Montagfrüh gute Nerven und viel Geduld! Zwischen Wöllersdorf und Leobersdorf hatte sich ein zwölf Kilometer langer Stau gebildet.

Stau-Alarm auf der A22
Stau-Alarm auf der A22
ÖAMTC/ Screenshot

Laut dem ÖAMTC war es auf der Strecke zu einem Verkehrsunfall gekommen. Aufgrund der Arbeiten bei der Unfallstelle war der linke Fahrstreifen blockiert und nur die rechte Fahrspur frei.

Unfall auf A22

Auch auf der A22 Donauufer Autobahn hatte es am Montag in der Früh gekracht. Der Crash passierte ebenfalls in Richtung Wien bei Stockerau. "Alles steht", meldete ein "Heute"-Leserreporter, der in einem kilometerlangen Stau warten musste.

    <strong>04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null.</strong> Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. <em>'"Heute"'</em> weiß, <a data-li-document-ref="120023240" href="https://www.heute.at/s/56-der-oesterreicher-fuer-asyl-obergrenze-null-120023240">wie die Österreicher denken &gt;&gt;</a>
    04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null. Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. '"Heute"' weiß, wie die Österreicher denken >>
    GIAN EHRENZELLER / Keystone / picturedesk.com