KISSA Tea: Eiskalter Genuss zum Selbermachen

ICE, ICE BABY - kühlende Erfrischungen an heißen Sommertagen mit den Matcha, Tea-Powder und Grüntees von KISSA Tea. Was gibt es im Sommer schöneres als ein kühlendes Eis oder erfrischend fruchtige Kaltgetränke? KISSA Tea präsentiert deshalb rechtzeitig zur schönsten Zeit des Jahres passende und unwiderstehliche Rezepte mit Matcha, Tea-Powder und Grüntee.

ICE, ICE BABY – kühlende Erfrischungen an heißen Sommertagen mit den Matcha, Tea-Powder und Grüntees von KISSA Tea. Was gibt es im Sommer schöneres als ein kühlendes Eis oder erfrischend fruchtige Kaltgetränke? KISSA Tea präsentiert deshalb rechtzeitig zur schönsten Zeit des Jahres passende und unwiderstehliche Rezepte mit Matcha, Tea-Powder und Grüntee.
Sommerzeit ist Eiszeit und mit Matcha Skinny mit purer, frischer Note trifft auf fruchtige Heidelbeeren und sorgt für eine Geschmacksexplosion auf der Zunge.

Gerade in der warmen Jahreszeit möchte man oft einfach abschalten und relaxen. Die KISSA Rooibos Tea Powder De-Stress Eiswürfel peppen nicht nur jedes Getränk auf wie z.B. Reis-Kokosmilch Horchata, sondern sorgen auch für die nötige Entspannung – Eiswürfel rein, De-Stress Modus an und einfach genießen.

Selbstgemachte Limonaden gegen die Hitze 

Im Sommer ist das Trinken aufgrund der hohen Temperaturen besonders wichtig. Der Körper schwitzt nun vermehrt und muss ständig mit Flüssigkeit versorgt werden. Aus Grüntee lassen sich einfach selbstgemachte Limonaden oder das Sommergetränk schlechthin – ein erfrischender Eistee – zaubern. Früchte machen ihn besonders lecker.

Den Genuss überlassen wir nicht nur Hollywoodstars am Pool, sondern küren ihn zu unserem ganz persönlichen Must-Have an heißen Sommertagen. Egal ob Picknick im Park, Grillfeier im Garten oder Rooftparty - mit den Rezepten von KISSA Tea wird jedes Fest zum optischen und geschmacklichen Highlight – so schmeckt der Sommer!

Blättern Sie weiter und finden Sie erfrischend leichte Rezepte

Matcha Eis am Stiel

Zutaten fur 8 Eis am Stiel:


3 – 4 Bambusloffel KISSA Matcha Skinny
800 g Vanilleeis
100 g Heidelbeeren gefroren
1 kleine Tasse frische Heidelbeeren
1 – 2 EL Honig (alternativ Agavensirup)
Eis am Stiel-Form oder kleine Plastikbecher (z.B. Joghurtbecher)
6 – 8 TL oder Holzstiele


Zubereitung:

Vanilleeis antauen lassen & Matcha sieben. Beides gemeinsam zu feinem Matcha Eis mixen. Heidelbeeren mit Honig in einer Pfanne zu einem Ragout kochen, bis der Saft beginnt auszutreten. Eisform mit 1 – 2 TL Heidelbeerragout befullen und anschließend mit Matcha Eis bis zum Rand fullen. Eis fur ca. 1 – 2 Stunden frieren, Goldloffel hineinstecken, mit je 3 – 4 frischen Heidelbeeren garnieren und am Besten uber Nacht durchfrieren lassen. Der frisch-fruchtige Eisgenuss mit Matcha-Kick fur heiße Sommertage! Tipp: Die Formchen vor dem Servieren kurz in warmes Wasser tauchen, dann lost sich das Eis besser.

Weitere Rezepte finden Sie auf der nächsten Seite

Rooibos Horchata

Zutaten fur 4 Personen: 

Rooibos-Eiswurfel


3 – 4 Bambusloffel KISSA Rooibos Tea Powder De-Stress
50 ml Wasser (80°C)
300 ml Reis-Kokosmilch
Optional: 3 – 4 TL Zucker (alternativ Agavensirup)


Horchata


1⁄2 Bambusloffel KISSA Rooibos Tea Powder De-Stress
180 g Reis
125 g Zucker
500 ml Wasser
500 ml Reis-Kokosmilch
1 Zimtstange


Zubereitung:

Fur die Rooibos-Eiswurfel Tea Powder wie gewohnt mit Hilfe des Bambusbesens in einer kleinen Schussel schaumig aufschlagen. Nach Belieben mit Zucker oder Agavensirup sußen. Nun mit Reis-Kokosmilch vermengen und in Eiswurfelbehalter fullen. Am Besten uber Nacht frieren. Fur die Horchata alle Zutaten in ein Schraubglas mit Deckel fullen und fur 2 – 3 Stunden, oder uber Nacht durchziehen lassen. Zimtstange entfernen, restliche Flussigkeit samt Reis im Standmixer purieren & durch ein Sieb seihen. Rooibos Eiswurfel in Glaser verteilen und mit der Horchata aufgießen. Zur Dekoration mit Rooibos Tea Powder bestreuen. De-Stress Modus an und einfach genießen!

Weiteres Rezepte finden Sie auf der nächsten Seite:

Green Tea Soda Float

Zutaten fur 4 Personen: 


4 TL KISSA Double Green Tea Matcha kisses Genmaicha (plus 1 TL zum Bestreuen)
1 l Wasser (90°C)
1 Mini-Wassermelone
1 – 2 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft
4 – 8 Kugeln Vanilleeis
250 – 300 ml Soda


?Zubereitung:

Tee fur 1,5 Min ziehen, danach gut uberkuhlen lassen. Wassermelone halbieren, mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln herausstechen. Wassermelone von der Schale schneiden und mit dem Tee und dem Sirup im Standmixer purieren. Wassermelonenkugeln in Glaser verteilen, bis zu 2/3 mit dem Tee-Wassermelonen-Mix auffullen. Nun 1 – 2 Kugeln Vanilleeis daraufsetzen und mit Soda aufgießen. Mit 2 – 3 Wassermelonenkugeln garnieren und zum Schluss mit Matcha kisses Genmaicha bestreut servieren. Die trendige Kombination aus erfrischendem Eistee und Eiscreme!

Weiteres Rezept auf der nächten Seite

Kukicha Hibiskus Eistee

Zutaten fur 4 Personen:


4 TL KISSA Double Green Tea Matcha kisses Kukicha
1 l gefiltertes Wasser (70°C)
2 – 3 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
2 TL Hibiskusbluten
3 – 4 Basilikumzweige
Bluten und Beeren fur die Eiswurfel (optional) ?


Zubereitung: 

Tee fur 1,5 Min ziehen lassen, Sirup darin auflosen und gut uberkuhlen lassen. Hibiskusbluten und Basilikum hinzufugen und fur 3 Min ziehen lassen bzw. bis sich der Tee violett gefarbt hat. Tee abseihen, einen Teil des Tees in Eiswurfelbehalter fullen, nach Belieben mit Bluten, Walderdbeeren, Heidelbeeren o.a. garnieren und uber Nacht frieren. Zum Anrichten restlichen Tee in Glaser verteilen und mit den Eiswurfeln servieren. Ein saftig-sußer Kuss fur die perfekte Erfrischung!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen