Klima-Greta will nicht, dass Amerikaner Trump wählen

Greta Thunberg.
Greta Thunberg.JOHANNA GERON / Reuters
Die 17-jährige Klimaschützerin Greta Thunberg hat ihre Wahlempfehlung für die US-Präsidentschaftswahlen abgegeben.

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg ruft zur Wahl von Joe Biden bei der US-Präsidentenwahl auf. Sie habe sich zwar nie parteipolitisch engagiert, twitterte die 17-jährige Initiatorin der weltweiten Bewegung "Fridays für Future" am Samstag. Bei der US-Wahl gehe es aber um mehr.

"Organisiert euch und bringt jeden dazu #Biden zu wählen." Der Demokrat Biden tritt bei der Wahl gegen Amtsinhaber und Republikaner Donald Trump an, der den Klima-Wandel anzweifelt und aus dem weltweiten Pariser Klima-Abkommen austreten will. Während Trump die Energiewirtschaft und die Automobilhersteller von Auflagen für den Umweltschutz befreien will, plant Biden einen umweltgerechten Umbau der Infrastruktur in den USA.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. 20 Minuten TimeCreated with Sketch.| Akt:
Greta ThunbergKlimaKlimawandel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen