Kryptowährung Ether knackt erstmals 3.000 Dollar-Marke

Kryptowährung Ether erstmals über 3.000 US-Dollar
Kryptowährung Ether erstmals über 3.000 US-DollarSERGIO NIEVAS / Westend61 / picturedesk.com
Der Kurs von Ethereum hat am Montag erstmals die wichtige Marke von 3.000 Dollar übersprungen. Auch Bitcoin legt zu.

Am Montag steig die nach Marktanteil hinter dem Bitcoin zweitgrößte Digitalwährung auf der Handelsplattform Bitfinex auf bis zu 3.109 US-Dollar (2.573 Euro). Damit übertraf Ether erstmals die runde Marke von 3.000 Dollar. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs mehr als vervierfacht.

Krypo-Währung mit Luft nach oben

Viele Anleger betrachteten die Krypowährung im Vergleich zu Bitcoin als unterbewertet. Aufgrund der enormen Nachfrage institutioneller Investoren könne Ethereum mittelfristig bis auf 5.000 Dollar steigen, sagt Naeem Aslam, Chef-Marktanalyst des Brokerhauses AvaTrade, der Nachrichtenagentur Reuters.

Die größte Kryptowährung Bitcoin legte zum Wochenstart ebenfalls zu. Ihr Kurs näherte sich mit rund 58.000 Dollar wieder der runden 60.000er-Marke. Das Rekordhoch von Mitte April bei knapp 65.000 Dollar liegt aber noch ein gutes Stück entfernt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
KryptowährungBitcoinFinanzprodukteWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen