Oberösterreich

Küche beginnt mitten in der Nacht plötzlich zu brennen

Drei Feuerwehren, Rettung, Notarzt und die Polizei standen in der Nacht auf Freitag bei einem Küchenbrand in einem Haus in Waldneukirchen im Einsatz.

1/8
Gehe zur Galerie
    Drei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen in der Nacht auf Freitag bei einem Küchenbrand in einem Haus in Waldneukirchen (Bezirk Steyr-Land) im Einsatz.
    Drei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen in der Nacht auf Freitag bei einem Küchenbrand in einem Haus in Waldneukirchen (Bezirk Steyr-Land) im Einsatz.
    Matthias Lauber / laumat.at

    Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden in der Nacht auf Freitag um 01:20 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus im Gemeindegebiet von Waldneukirchen (Bezirk Steyr-Land) gerufen.

    In der Küche eines Hauses ist es aus noch unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Einsatzkräfte konnten eine Person aus der Brandwohnung retten.

    Vier Personen im Spital

    Insgesamt wurden vier Personen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen, anschließend wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.

    Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

    1/53
    Gehe zur Galerie
      <strong>16.07.2024: 350 Euro Strafe für Fahrt auf Weg in der Wiener Lobau.</strong> Weil das Radfahren auf einem Waldwegerl in der Lobau illegal war, soll der Architekt nun 350 Euro brennen. <a data-li-document-ref="120047918" href="https://www.heute.at/s/350-euro-strafe-fuer-fahrt-auf-weg-in-der-wiener-lobau-120047918">Das will er sich nicht gefallen lassen &gt;&gt;&gt;</a>
      16.07.2024: 350 Euro Strafe für Fahrt auf Weg in der Wiener Lobau. Weil das Radfahren auf einem Waldwegerl in der Lobau illegal war, soll der Architekt nun 350 Euro brennen. Das will er sich nicht gefallen lassen >>>
      Privat