Kuschelige Home-Deko für kalte Tage

Das schöne Herbstlaub verabschiedet sich und die Tage werden immer kürzer. Spätestens dann kämpfen bereits viele mit der ersten Winterdepression. Doch von der kann man sich nicht nur mit speziellen Ernährungs-Tricks befreien, sondern die dunkle Jahreszeit auch zum Entspannen nutzen! Wir haben die schönsten Home-Accessoires und Tipps für Ihr kuscheliges Heim.

befreien, sondern die dunkle Jahreszeit auch zum Entspannen nutzen! Wir haben die schönsten Home-Accessoires und Tipps für Ihr kuscheliges Heim.



Tipp 1 - Duftige Entspannung

Besonders warme Noten, wie Blutorange oder Sandelholz sind ideal um dem Stress des Alltags zu entfliehen. Als Öle für Dufthäuschen oder in Form von Duftkerzen, schaffen sie wohlige Athmosphäe. Sandelholz hat zudem die Eigenschaft Depressionen und Schlafstörungen mindern zu können.



Tipp 2 - Es werde Licht!

Teelichter in hübschen Gläsern lassen sich ideal mit großen Kerze (wie wäre es einmal mit drei Dochten?) kombinieren und sorgen für Abwechslung. Bereits die Kelten haben in der kalten Jahreszeit Kerzen entzündet in der Hoffnung die Sonne wieder hervorlocken zu können.



Tipp 3 - Kuschelige Wohnlandschaft

Ein paar Decken aus warmen Fleece oder - in der teuren Variante - aus unechtem Fell sind ideal für den Fernsehabend.



Tipp 4 - "Sanfter" Sport

Vielleicht ist dick eingepackt joggen im Park nicht Ihr Ding. Für ein paar Yoga-Workouts im Wohnzimmer muss man aber gar nicht erst vor die Tür gehen. Starten Sie doch einfach einmal mit !

Es ist erwiesen, dass Yoga Stress effektiv reduziert und auf "Wehwechen" wie Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen einen positiven Einfluss hat.



  MR

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen