Lager überfüllt! MediaMarkt startet Billig-Verkauf

Kunden beim "Click & Collect"-Abholen ihrer online bestellten Waren in einem MediaMarkt.
Kunden beim "Click & Collect"-Abholen ihrer online bestellten Waren in einem MediaMarkt.Rupert Oberhaeuser / Caro / picturedesk.com
Der Elektronikhändler MediaMarkt startet eine große Verkaufsaktion. So viele Produkte wie noch nie sollen 14 Tage lang extrem vergünstigt sein.

Ab Montag bis zum 13. Februar vergünstigt die Elektronikkette MediaMarkt Zehntausende Produkte, vom Mega-Fernseher bis hin zum Smartphone, von der Kaffeemaschine bis zum Staubsauger. Als Grund nennt das Unternehmen, dass die Lager durch "den andauernden Lockdown und die damit einhergehenden Marktschließungen" komplett überfüllt seien. Um aber Platz für die neuesten Trends der kommenden Saison zu schaffen, müsse alles zu "Schnäppchenpreisen" raus.

"Wir stehen vor der aktuellen Herausforderung, dass sich in unseren Lagern die Produkte bis zur Decke stapeln"

So gut ist der MediaMarkt-Billigverkauf wirklich

Die Aktion läuft seit 31. Jänner im Onlineshop auf www.mediamarkt.at und dauert noch bis zum 13. Februar an. Es handelt sich laut MediaMarkt um den "größten Technik-Abverkauf aller Zeiten". "Wir stehen vor der aktuellen Herausforderung, dass sich in unseren Lagern die Produkte bis zur Decke stapeln. Auch wenn unser Online-Geschäft sehr gut funktioniert, können wir bei weitem nicht alle Produkte verkaufen, die ursprünglich für unsere 53 Märkte vorgesehen waren", so Richard Zweimüller, Vertriebsleiter bei MediaMarkt Österreich.

Waren online bestell- und dann abholbar

Tatsächlich zeigt der Blick in die Produktkategorien saftige Preisnachlässe bei Computern, Waschmaschinen, Fernsehern und Co. Der Kauf trotz geschlossener Filialen funktioniert so: Im Onlineshop werden die gewünschten Produkte gewählt und bezahlt, mit der Abholbestätigung lassen sie sich dann im nächstgelegenen Markt abholen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
Media MarktTechnikHandelWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen