Große Rauchwolke über der Donaustadt: Lagerhalle brennt

In dem Lagerhaus in Donaustadt brach ein Feuer aus.
In dem Lagerhaus in Donaustadt brach ein Feuer aus.Leserreporter
Ein Lagerhaus in Wien-Donaustadt steht derzeit in Flammen. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sind bereits vor Ort und kämpfen gegen den Brand.

Am Freitag brannte ein Lagerhaus im 22. Wiener Gemeindebezirk. Inhaber der Anlage ist eine Firma, die Lagerplätze an Privatpersonen vermietet. "Die halbe Halle steht in Vollbrand, wir konnten das Feuer allerdings schon stabilisieren", erklärte der Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Wien.

Als eine "Heute"-Leserreporterin das Gebäude gegen 15.20 Uhr fotografierte, brannte es bereits lichterloh. Die Ursache für den Brand ist noch nicht geklärt. Die Feuerwehr forderte vor Ort, laut eigenen Angaben, Verstärkung an, es waren 30 Fahrzeuge mit 100 Mann im Einsatz. "Die Mannschaft wurde auch aufgrund der körperlichen Anstrengung und den Witterungsverhältnissen, teilweise ausgetauscht."

Inwzischen konnte die Brandintensität gebrochen werden. "Nachlöscharbeiten sind immer noch im Gange, es gibt aber immer noch eine Rauchentwicklung im Dachbereich", so der Pressesprecher. Ein Personenschaden konnte nicht ausgemacht werden.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. lene TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienDonaustadtFeuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen