"Zwischen die Busen, das war ein lustiges Erlebnis"

Zum 88. Geburtstag bekam Society-Baumeister Richard Lugner eine Stripperin geschenkt. Ein Video zeigt die heiße Lapdance-Show.

Am Wochenende feierte Richard Lugner seinen 88. Geburtstag mit seinen Liebsten im Marchfelderhof - "Heute" berichtete. Und für diesen besonderen Anlass ließen sich seine Häschen Nina "Bambi" Bruckner und Bahati "Kolibri" Venus ein ganz besonderes Geschenk für "Mörtel" einfallen: Eine professionelle Stripperin!

Die freizügige Dame nahm den Society-Baulöwen ordentlich in die Mangel und brachte ihn mit ihren Tanzkünsten richtig ins Schwitzen. Auf einem Video von der Geburtstagsfeier ist zu sehen, wie die Stripperin den Puls von Richard Lugner dabei in die Höhe schnalzen ließ und ihn auch ein wenig sprachlos machte.

"Zwischen die Busen, das war ein lustiges Erlebnis", scherzte Lugner im Interview. Dass sich die Dame bei ihrer Tanz-Einlage obenrum aber nicht mehr freigemacht hatte, störte den 88-Jährigen überhaupt nicht. "Nein, da war genug zum Sehen", so ein sichtlich glücklicher Baumeister.

Ärger im Streichelzoo?

Doch nicht nur die Stripperin sorgte mit ihrem Lapdance für eine aufgeheizte Stimmung, auch zwischen seinen Häschen ging es kurzzeitig heiß her. Denn zwischen "Käfer" Sonja und "Baby-Elefant" Dani entbrannte auf der Feier plötzlich eine lautstarker Streit. "Das ist halt der Zoo, da geht es zu wie im Dschungel und jeder frisst den anderen", so "Käfer".

Und Lugner? Der hielt sich aus dem Zwist seiner beiden Tierchen raus und zeigte sich wie immer diplomatisch: "Geh, hert's jetzt endlich auf". Lugner erklärt seine Gelassenheit: "Alles, was traurig oder böse ist, soll man verdrängen. Und ich schaffe das eigentlich". Richtig so, denn auf Lugners Geburtstagsfeier hat schlechte Laune überhaupt nichts verloren!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleStarsRichard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen