Lehrerin stellte nach Sex-Date ein Zeugnis aus

Gute Bewertungen für den jungen Mann.
Gute Bewertungen für den jungen Mann.Bild: Jodel Screenshot
Dass er mit 27 noch mit Noten bewertet wird, hätte ein Hamburger wohl nicht gedacht. Vor allem nicht in diese etwas anderen Fach.

Befriedigend - in diesem Fall bedeutete das eine 1! Ein 27-Jähriger bekam von seinem Date ein Zeugnis für seine Liebhaber-Qualitäten ausgestellt. Und das kann sich sehen lassen.

Eigentlich scherzte der Hamburger mit seiner Bekanntschaft nur und meinte gegenüber "Tag24", dass er sie lediglich um ein Kompliment bat. Da sein Date eine Pädagogin war, schickte sie ihm zu seinem Geburtstag kurzerhand ein Zeugnis zu.

Prüfung bestanden

Stolz postete der junge Mann das Foto auf "Jodel". Auf dem Zeugnis ist zu erkennen, dass der 27-Jährige ein guter Liebhaber sein muss: In den Fächern Standvermögen, Einführungsvermögen (Vaginal), Intim-Frise und Geschmack ergatterte er eine glatte 1.

In punkto Treffsicherheit, Sozialverhalten und Einführungsvermögen (Anal) ist noch ein wenig Luft nach oben. Einzig die Rahmenbedingungen scheinen seiner Bekanntschaft nicht gefallen zu haben. Da setzte es eine 4.

Die Grund dafür listete sie aber in einem zusätzlichen Schreiben auf: So hätte der junge Mann keine Kerzen angezündet und schlechte Musik gewählt. Auch soll er Socken beim Akt angelassen haben.

Stören wird sich der junge Mann aber nicht dran. Der Notendurchschnitt kann sich sehen lassen - Prüfung bestanden! (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Hamburger SVGood NewsTimeout

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen