Experte gibt Tipps

Letzte Chance! Hier bekommst du Polarlichter zu Gesicht

In den letzten zwei Nächten konnte man in Österreich Polarlichter sehen. Auch für die kommende Nacht stehen die Chancen teilweise gut.

Community Heute
Letzte Chance! Hier bekommst du Polarlichter zu Gesicht
Polarlichter von Samstag auf Sonntag.
Rax Seilbahn - Österreichische Bergbahnen

Polarlichter betreffend, sah die Prognose für das Wochenende in Österreich sehr vielversprechend aus. Am Samstag zogen teilweise dann aber doch einige Wolken auf. Andere Regionen hatten wiederum eine klare Sicht auf das Naturschauspiel. Laut eines Experten besteht aber auch in der Nacht auf Montag, eine weitere Chance, die atemberaubenden Himmelsfärbungen zu Gesicht zu bekommen. Worauf zu achten ist, erfährst du hier.

Emily S machte sich am Sonntag, kurz nach Mitternacht in Gärnserndorf in Prottes (NÖ) auf die Pirsch. Die Niederösterreicherin hatte großes Glück. Denn es dauerte nicht lange, bis sie die einzigartigen Polarlichter zu Gesicht bekamt:

1/9
Gehe zur Galerie
    Wunderschöne Himmelsfärbungen in Gänserndorf (Prottes).
    Wunderschöne Himmelsfärbungen in Gänserndorf (Prottes).
    Leserreporter Emily

    Auch Andreas S. konnte die einzigartigen Lichter am Wienerwaldsee betrachten und zeigt sich im "Heute"-Gespräch dankbar: "Ich bin einfach nur sprachlos und überglücklich, dass ich gestern Nacht, die Möglichkeit hatte, in Österreich Polarlichter zu sehen und zu fotografieren."

    Verwechslungsgefahr: Polarlichter und Dämmerung

    Laut UBIMET-Experte Nikolas Zimmermann konnte man in der Nacht auf Sonntag zwar ein bisschen etwas von den Polarlichtern sehen, diese waren allerdings deutlich schwächer als in der Nacht zuvor. Nichtsdestotrotz bleibt er zuversichtlich: In der Nacht auf Montag, sei laut ihm nämlich nicht auszuschließen, dass die spektakulären Himmelsfärbungen erneut auftreten.

    So bekommst du Polarlichter zu Gesicht

    Laut dem Experten stehen die Chancen vor allem im Unterinntal über Oberösterreich, Richtung Wien äußerst gut. Ganz im Westen, sprich Vorarlberg, Osttirol über Kärnten bis Graz sieht die Nacht allerdings recht bewölkt aus. Dort wird man eher keine Polarlichter beobachten können.

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

    Eine Prognose, ab wann die Polarlichter zu sehen sind, sei laut Zimmermann sehr knifflig. Eine Stunde nach Sonnenuntergang, sprich 22 Uhr, kann angedacht werden. Diese Annahme sei allerdings nicht in Stein gemeißelt. Da spielen noch einige weitere Faktoren mit. Fakt ist: In der Zeit von 22 Uhr bis 4 Uhr morgens ist es möglich, die Lichter zu Gesicht zu bekommen.

    Was gibt es also zu beachten? Der Experte klärt auf: "Man braucht einen möglichst dunklen Himmel, weit weg von Lichtquellen. Außerdem muss der Sonnenwind stark sein, die magnetische Konfiguration muss auch passend sein."

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • In den letzten Nächten konnten in Österreich Polarlichter beobachtet werden, und auch für die kommende Nacht stehen die Chancen gut
    • Ein Experte gibt Tipps, wie man die atemberaubenden Himmelsfärbungen am besten zu Gesicht bekommt, und berichtet, dass die Chancen vor allem im Unterinntal über Oberösterreich und Richtung Wien äußerst gut stehen
    • Die Polarlichter waren in der Nacht auf Sonntag zwar schwächer als zuvor, aber es bleibt zuversichtlich, dass sie in der Nacht auf Montag erneut auftreten könnten
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen