Liebe durch und durch - doch dann kam der Schnee...

Muss Liebe schön sein. "Pax" und "Penny" begrüßen sich jeden Tag am Zaun.
Muss Liebe schön sein. "Pax" und "Penny" begrüßen sich jeden Tag am Zaun.Screenshot Instagram©Pax Thomas
Ein putziges Hundepärchen aus Cleveland, Ohio (USA) ging kürzlich mit einem Instagram-Clip viral. "Pax" und "Penny" sind ein Herz und eine Seele.

Rüde "Pax" und Hündin "Penny" leben Tür an Tür im US-amerikanischen Ohio. Seit ihrer ersten Begegnung am Zaun, begrüßen sie sich täglich schmusend und busseln an der Grundstücksgrenze und erzählen sich wohl haarklein von ihren Erlebnissen. Doch eines Tages, war "Penny" nicht mehr da und ein sehr verwirrter und trauriger "Pax" wartete stundenlang am Zaun auf seine Liebste. Was war geschehen?

Lesen Sie auch: Katze "Hexi" wartet ungeduldig auf ihren Dosenöffner >>>

Nass und kalt

Die letzten Wochen hatte es unüblich viel geschneit und "Penny" weigerte sich auch nur einen Schritt vor die Tür zu setzen - Liebe hin oder her. Ihr Herrchen allerdings hatte Mitleid mit dem sehnsüchtigen Nachbarsrüden, der bereits mit weißem "Häubchen" vor dem Gartenzaun saß. Er zog mit der Schneeschaufel eine Schneise von der Eingangstür bis zum Zaun und ermunterte "Penny" mit allen Tricks, doch endlich die Klagelaute ihres Verehrers zu erhören.

Die Taktik ging auf und die wetterfühlige Hündin überwand ihren Ekel vor dem weißen Zeug und stakste zu ihrem Liebling. Dieses Wiedersehen wurde von der Handykamera festgehalten und lässt kein Auge trocken:

Lesen Sie auch: Züchterin verkauft zwei Junghunde an 90-jährige Dame >>>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HundHaustiereLiebeLiebe istUSAInstagramRassehundCleveland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen