Gesundheit

Dieses neue Omikron-Hauptsymptom solltest du kennen

So wie das Coronavirus selbst, veränderten sich auch die Krankheitsanzeichen mit der Zeit. Forscher haben jetzt ein neues Haupt-Symptom identifiziert.

Christine Scharfetter
Bei Halsschmerzen danken derzeit viele noch "nur" an eine Erkältung – dabei ist es eine Omikron-Hauptsymptom.
Bei Halsschmerzen danken derzeit viele noch "nur" an eine Erkältung – dabei ist es eine Omikron-Hauptsymptom.
Getty Images/iStockphoto

In den vergangenen bald zweieinhalb Jahren hat sich das Coronavirus mehrfach weiterentwickelt und mit den verschiedenen Varianten haben sich auch die Symptome, die auf eine Infektion hinweisen, verändert. Waren anfangs noch Husten, Fieber und der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns eindeutige Indikatoren für eine Ansteckung, so kann es mittlerweile auch ein Schnupfen sein.

Das beobachten und dokumentieren Wissenschaftler aus Großbritannien kontinuierlich im Rahmen der "Zoe Covid Symptom Study", der größten Studie dieser Art weltweit, an der bereits über vier Millionen Menschen teilgenommen haben.

Viele denken bei diesem Symptom nicht an Covid

Anhand der laufenden Dokumentationen haben die Forscher jetzt ein neues Corona-Hauptsymptom identifiziert: "Im Moment beginnt Covid bei zwei Dritteln der Menschen mit Halsschmerzen", erklärte Tim Spector, Mit-Gründer der Studie im Gespräch mit "The Independent". Andere Symptome, etwa Fieber und Geruchsverlust seien mittlerweile hingegen "wirklich selten".

Und das bereitet dem Wissenschaftler Sorgen, denn viele – insbesondere ältere Menschen – würden anhand von Halsschmerzen nicht daran denken, dass sie vielleicht Covid haben könnten. "Sie würden sagen, es ist eine Erkältung", vermutet Spector. Die Menschen würden sich deshalb nicht testen lassen und so unwissentlich das Virus weitergeben.

Nächsten Corona-Welle hat begonnen

Ein großes Problem angesichts der steigenden Zahlen. "Es sieht so aus, als ob wir am Anfang der nächsten Welle stehen", so Spector weiter. Denn auch in Großbritannien sind die beiden neuen Untervarianten von Omikron, BA.2.75.2 und BQ.1.1 bereits angekommen. Zwei Sublinien, die dem Immunsystem relativ gut entkommen.

Das könnte Großbritannien "echte Probleme" bereiten, so der Wissenschaftler. Denn der Winter rücke näher, das Gesundheitssystem sei ohnehin "auf den Knien".

;