Flughafen in Brüssel streicht alle Passagierflüge

Die Passagiere haben am Montag in Brüssel das Nachsehen. Ihre Flugzeuge können nicht abheben. Nur Frachtflüge und ankommende Flüge können abgefertigt werden.
Die Passagiere haben am Montag in Brüssel das Nachsehen. Ihre Flugzeuge können nicht abheben. Nur Frachtflüge und ankommende Flüge können abgefertigt werden.KENZO TRIBOUILLARD / AFP / picturedesk.com
Dieser Reisesommer hat es schon vor seinem Start in sich. Wegen eines Streiks heben derzeit keine Passagierflugzeuge vom Brüsseler Flughafen ab.

Wer sich nach zwei langen Pandemie-Jahren auf das Reisen gefreut hat, wird derzeit bitter enttäuscht. Auf den internationalen Flughäfen herrscht das reinste Chaos. Flüge von Lufthansa, Swiss und Eurowings werden gestrichen, Passagiere sitzen teilweise in ihren Urlaubsdestinationenfest und am Londoner Flughafen bleiben sämtliche Koffer liegen –weil es an Personal mangelt.

Jetzt hat auch noch der größte belgische Flughafen in Brüsselsämtliche Passagierflügegestrichen. Allerdings zumindest nur am Montag, den 20. Juni 2022. Der Grund ist ein Streik, wie das Unternehmen Brussels Airport Sonntagabend mitteilte. Demnach habe ein Großteil des Sicherheitspersonals angekündigt, sich an einem nationalen Protesttag von Gewerkschaften zu beteiligen.

Nur Frachtflüge

Infolgedessen bleiben sämtliche Passagiere am Flughafen hocken. Es könnten lediglich landende Flüge und Frachtflügeabgefertigt werden. Bei dem Protesttag wollen Gewerkschaften eine Änderung des belgischen Lohngesetzes fordern, das aus ihrer Sicht keine ausreichenden Lohnanpassungen ermöglicht. Hintergrund ist der derzeitige Anstieg der Lebenshaltungskosten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
ReisenReiseUrlaubFluglinieFlugverkehrFlugzeugFlughafenBrüsselStreik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen