Linzerin rettete Bub (7) vor Ertrinken: So geht es Leon

Nicole Hofer rettete Leon (7) aus dem Jaukerbach.
Nicole Hofer rettete Leon (7) aus dem Jaukerbach.fotokerschi.at
Die Sozialpädagogin Nicole Hofer (40) rettete den siebenjährigen Leon in Linz-Auwiesen vor dem Ertrinken. Der Bub ist außer Lebensgefahr.

"Er liegt noch auf der Intensivstation, ist aber ansprechbar und musste nicht in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden. Sein Zustand ist stabil. Der Bub ist nicht in Lebensgefahr und auf dem Weg der Besserung", so eine Sprecherin des Kepler-Universitätsklinikums am Mittwoch zu "Heute".

Der siebenjährige Leon war wie berichtet in den Jaukerbach in Linz-Auwiesen gestürzt, trieb regungslos im Wasser. Die Linzerin Nicole Hofer (40) war gerade in der Nähe spazieren, als sie zwei Frauen schreien hörte: "Da ist ein Bub im Wasser, kann wer schwimmen?" 

Die Sozialpädagogin überlegte kurz, "aber dann habe ich meine Kleidung und Schuhe ausgezogen und bin ins Wasser gesprungen", so die 40-Jährige. Auch ein anderer Retter sprang ins Wasser. Gemeinsam zogen sie den Buben dann ans Ufer. 

In der Zwischenzeit waren auch die alarmierte Rettung und Polizei eingetroffen. Als Hofer "Er lebt", hörte, wusste sie, dass ihr Sprung ins Wasser dem Buben das Leben gerettet hat. Er wurde gleich danach ins Kepler-Klinikum gebracht.

Als "Heute" die Heldin Mittwochvormittag am Handy erreichte, zeigte sich diese bescheiden: "Ich bin einfach nur froh, dass es ihm gut geht."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
LinzLebensrettungSpitalRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen