Lockdown, aber Tuner-Treff mit BMW & Mercedes in Wien

Tuning-Treffen in Wien
Tuning-Treffen in WienLeserreporter
In Wien kam es am Samstagabend zu mehreren Autotreffen. Die Tuner trafen sich an verschiedensten Orten und heizten danach ordentlich über den Gürtel. 

Die Tuning-Szene hat am Samstag in mehrere Teilen Wiens für Aufregung gesorgt. Bei einer Tankstelle auf der Heiligenstädter Straße in Döbling trafen sich am späten Abend mehrere Autofans. Auch die Polizei war vor Ort und kontrollierte die teils umgebauten Fahrzeuge.

Doch nicht nur im 19. Wiener Bezirk, sondern auch bei der Triesterstraße in Favoriten trafen sich die Tuner, um mit ihren PS-Boliden Gas zu geben. Auf einem Video ist zu sehen, wie die jungen Männer mit BMWs der 6er-, 4er-, und 3-Reihe die Motoren aufheulen lassen – einer von ihnen spuckt sogar Flammen aus dem modifizierten Auspuff. Doch auch die Mercedes-AMG-Fraktion war an der beliebten Tankstelle am Start, um zu zeigen, was in ihren Fahrzeugen steckt. 

Road-Runner rasen mit 121 km/h am Gürtel

Bei einem Verkehrsschwerpunkt der Landesverkehrsabteilung Wien (LVA) kam es am Samstagabend am Gaudenzdorfer Gürtel (Meidling) innerhalb kurzer Zeit zu gleich mehreren drastischen Geschwindigkeitsübertretungen. "Während der Aktion mittels mobiler Radarmessanlage lagen die drei gemessenen Spitzenwerte bei 96, 98 und 121 km/h statt erlaubten 50 km/h", berichtet die Wiener Polizei. Den drei Fahrzeuglenkern drohen nun neben einer Anzeige wegen der Raserei auch noch ein Führerscheinentzugsverfahren. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienDöblingFavoritenTuning

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen