Lugner hat Gast gefunden: Unterschrift fehlt

Bild: picturedesk.com/APA
Richard Lugner bestätigt im "Heute"-Gespräch, dass er in den Verhandlungen um einen Stargast für den Opernball am 20.2 einen Durchbruch erzielt hat.
Nach dem geplatzten Deal mit US-Skistar Lindsey Vonn musste Baumeister Richard Lugner bei der Suche nach seinem diesjährigen Opernball-Stargast von vorne anfangen. Nun scheint der Baumagnat fündig geworden zu sein.



"Mit dem neuen Gast wurden gestern alle Details und Pläne besprochen und wir warten auf Unterfertigung des Vertrages. Wenn dies heute erfolgt, gibt es morgen um 10 Uhr eine Pressekonferenz in der Lugner-City. Andernfalls Pressekonferenz am Freitag. Wenn sie nicht unterschreibt, müssen wir mit der Reserve verhandeln", stellt Lugner im Talk mit "Heute" klar.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Somit ist es "Mörtel" acht Tage vor dem Opernball doch noch gelungen einen prominenten Gast für die diesjährige Ausgabe zu gewinnen.







ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsPeopleOperOpernballRichard Lugner

CommentCreated with Sketch.Kommentieren