Lugner will noch einmal kirchlich heiraten – aber wen?

Richard Lugner 
Richard Lugner Picturedesk
Richard Lugner ist frisch getrennt von seinem "Bienchen" allein in den Urlaub geflogen. Dort hat er viel Zeit zum Nachdenken. "Heute" weiß, worüber.

Dompfarrer Toni Faber hat mit seiner Aussage, er habe Richard Lugner und seiner Ex-Frau Cathy bei deren Hochzeit im Jahr 2014 den Segen verweigert, beim 89-Jährigen die eine oder andere Wunde aufgekratzt. Bis auf die Malediven, wo Mörtel derzeit eigentlich zur Ruhe kommen wollte, wurmt den Baumeister nämlich eine Sache ganz gewaltig. 

Jetzt lesen: Toni Faber an Lugner: "Stehe dafür nicht zur Verfügung"

Wird er Simone und Richard Lugner trauen? Den Seegen haben die beiden offenbar von Dompfarrer Toni Faber.
Wird er Simone und Richard Lugner trauen? Den Seegen haben die beiden offenbar von Dompfarrer Toni Faber.Andreas Tischler / Vienna Press

"Ich muss Toni Faber fragen, ob er mir helfen kann", kündigte Richard Lugner im Gespräch mit "Heute" am Mittwochabend an. Lugner wolle seine mittlerweile weltlich geschiedene kirchliche Ehe annullieren, denn: "Dann könnte ich wieder kirchlich heiraten". Aber wen? Mit "Bienchen" Simone scheint für den "Lugner City"-Chef noch nicht aller Tage Abend zu sein. Star-Astrologin Gerda Rogers sagte dem aktuell getrennten Paar erst kürzlich ein Liebes-Comeback voraus. 

Jetzt lesen: Lugner im Urlaub – Darum kriegt SIE keine Ansichtskarte

An die Anekdote des Dompfarrers konnte sich Richard Lugner übrigens beim besten Willen nicht erinnern. Ist aber auch schon einige Jahre und einige Frauen her. Und im Urlaub... schaltet man ab.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Richard LugnerCathy Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen