LUSH stellt Gesichtspflege ohne Verpackung vor

Das innovative, britische Kosmetikunternehmen LUSH hat einen weiteren Schritt zum Schutz der Umwelt gesetzt. Ist ein Badezimmer ohne Verpackungen die Zukunft?
Seit Jahren gibt es bei LUSH bereits feste Shampoos, die in Form von kreisrunden Seifen in der Hand aufgeschäumt werden und anschließend im Haar verteilt werden.

Stellen wir uns vor, in unserem Badezimmer gäbe es gar keine Verpackungen - keine Make-Up Entferner Fläschchen, kein Seifenspender, keine Cremetiegeln. Kurz: Abfall würde erst gar nicht entstehen.

Diesen Gedanken verfolgt auch die britische Kosmetikmarke LUSH, die seit ihrer Gründung Umweltbewusstsein zur Philosophie gemacht hat. Um jetzt auch allen plastiksparenden Beauty-nistas eine Alternative zu bieten, hat LUSH die erste verpackungsfreie Kollektion mit 10 neuen, veganen, selbstkonservierenden und verpackungsfreien Hautpflegeprodukten.



CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mortal Kombu - Augenpflegemaske

Eine innovativen, getrockneten Augenpflegemasken, die größteils aus mineralreichen Kombu-Algen besteht. Das Blättchen wird nass gemacht und auf die betroffenen Augenpartien aufgelegt. Schon soll der Blick wieder strahlen!

Light Touch - Nacktes Gesichtsöl

Geranienöl und das blaue Öl der Kamille erfrischt und beruhigt die Haut. Einfach in der Hand anwärnen, dann über das Gesicht streichen. Schon fühlt sich die Haut nach jeder Anwendung frisch und weich an.



Argan - Nacktes Gesichtsöl

Rosen Absolue und Rosenöl aus der Türkei duften uns hier entgegen. Zusammen mit Arganöl, die aus einem nachhaltigen Anbau in Marokko stammen wird das Gesichtsöl in fester Form produziert. Es wirkt besonders feuchtigkeitsspendend.

Banana Skin - Nacktes Gesichtsöl

Reichhaltige Bananen pflegen hier mit cremiger Murumurubutter und Bio-Illipébutter eine besonders durstige Haut und spenden intensiv Feuchtigkeit. Wer einen süßen Duft in seiner Pflegeroutine mag, wird hier besonders belohnt.

Amazon Primer - Nacktes Gesichtsöl

Grüne Farbpigmente der schützenden Chlorophyllin neutralisieren gerötete Wangen, Zitronengas und Jambu straffen die Haut und lassen den Teint gesund wirken. Ebenfalls ist Tonkabohne und Rosenholz dabei. Einen frischen Kick gibt das Orangenöl - besonders im Winter ein Hit!

(mia )

Nav-AccountCreated with Sketch. mia TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyBeautyUmwelt

CommentCreated with Sketch.Kommentieren