Madonna schockiert Fans mit Corona-Details

Die "Queen of Pop" hat enthüllt, dass sie wahrscheinlich "vor über 7 Wochen" das Coronavirus hatte.
Offenbar hat die "Queen of Pop" das Schlimmste bereits überwunden: Madonna schreibt auf ihrer Instagram-Seite, sie habe ihre Corona-Erkrankung als "schwere Grippe" erlebt. Offenbar hat sich die 61-Jährige vor sieben Wochen während einer Konzerttour in Frankreich angesteckt.

"Werde die Covid-19-Luft einatmen"



Obwohl sie ihre Fans immer wieder dazu auffordert, während der Krise zu Hause zu bleiben und so einer Ansteckung zu entgehen, gelten für sie anscheinend andere Regeln. Am Donnerstag postete Madonna ein Video, das sie offenbar bei einem Motorrad-Ausflug in ihrer neuen Heimat Portugal zeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Habe neulich einen Test gemacht und herausgefunden, dass ich die Antikörper habe. Morgen werde ich also einfach eine lange Fahrt im Auto machen, das Fenster herunterkurbeln und die Covid-19-Luft einatmen", so die Pop-Diva in einem Instagram-Video ("Heute" hat berichtet).

Ihren Angaben zufolge erkrankten auch mehrere Künstler, die Teil ihrer Bühnenshow waren. "Damals dachten wir alle, wir hätten eine schwere Grippe. Gott sei Dank sind wir jetzt alle wieder fit und gesund", schrieb die "Queen of Pop", die in letzter Zeit eher durch bizarre Videosals durch erfolgreiche Musik auf sich aufmerksam gemacht hat.





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
PortugalNewsMusikPopMadonnaCoronavirusJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen