Männer prügelten sich in Wien mit Messer und Holzlatte

Am Sonntag musste die Polizei zu einer Prügelei ausrücken.
Am Sonntag musste die Polizei zu einer Prügelei ausrücken.Leserreporter
Bei einer Rauferei in Wien, in die 7 Personen involviert waren, gingen die Männer mit einem Messer, einer Holzlatte und Pfefferspray aufeinander los.

Am Sonntag zu Mittag musste die Polizei in die Gurkgasse in Wien-Penzing ausrücken, nachdem mehrere Bewohner einer Wohnanlage mit unterschiedlichen Waffen aufeinander losgegangen sind. Grund für die Prügelei soll die Aufteilung der Kellerabteile gewesen sein.

Ein 68-jähriger Österreicher soll einen 26-jährigen Landsmann mit einem Messer bedroht haben, nachdem dieser versucht haben soll in ein Kellerabteil einzubrechen. Das soll dazu geführt haben, dass wiederum ein 47-jähriger Österreicher den 68-jährigen Mann mit einer Holzlatte attackiert hat.

Männer angezeigt

Laut der Polizei Wien sollen insgesamt sieben Personen in dem Streit involviert gewesen sein. Einer der Anwesenden soll außerdem auch noch mit Pfefferspray um sich gesprüht haben. Der 68-Jährige wurde wegen Verdachts auf gefährliche Drohung, der 26-Jährige wegen versuchtem Einbruchsdiebstahl und der 47-Jährige wegen versuchter Körperverletzung angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienPolizeiSchlägerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen