Männer wollen "Tiger King" sein, malen Kuh an

Wenn die Realität besser ist als Satire! Zwei Amerikaner, die mit einer bemalten "Tiger"-Kuh, Pistolen und Perücken "Tiger King" spielen.

Das kommt dabei heraus, wenn sich die beiden Kumpel Kyle Harris und Jeff Kast aus Winsconsin die derzeit beliebte Dokumentation "Tiger King" auf Netflix anschauen und viel Quarantäne-Freizeit haben.

Bemalen Kuh als Tiger

Die beiden Männer waren offenbar so begeistert vom Protagonisten Joe Exotic, dass sie auch einmal der "Tiger King" sein wollten. Sie bemalten eine Kuh als Tiger, setzten sich blonde Perücken auf, packten ihre schönsten Cowboystiefel aus und holten Gewehr und Pistole aus dem Schuppen.

Folge "HeuteTierisch" auf
Facebook
Instagram

Im "Joe Exotic"-Aufzug posierten die beiden Amerikaner lächelnd, fast lasziv vor der Kamera. Mal neben, mal vor ihrer bemalten "Tiger"-Kuh. Die beiden Herren tätscheln sich auch gegenseitig über die Beine. Auch das vermutlich mit Absicht. Joe Exotic war laut Netflix-Doku mit mehreren Männern verheiratet.

Joe Exotic zu 22 Jahren Haft verurteilt

Der "Tiger King" sitzt derweil im Gefängnis. Exotic, der mit gebürtigem Namen Joseph Maldonado-Passage heißt, wurde zu 22 Jahren Gefängnis verurteilt. Er soll unter anderem einen Auftragskiller angeheuert haben, um eine Tierrechtsaktivistin zu töten.

Der Tigerkönig fällt deswegen bei den beiden Amerikanern nicht in Ungnade. Offenbar ganz im Gegenteil. Unter dem Hashtag #freeJoe fordern Fans wie Harris und Kast, dass der Tigerkönig wieder frei kommt. "Kyle Harris and I ARE the tiger kings. #FreeJoe #TigerKing #JoeExotic", schreibt Jeffery Kast auf Facebook, als er Videos und Fotos von dem "Tiger King" Shooting mit der Kuh teilt.

Der Kuh gehts gut

Die bemalte "Tiger"-Kuh trug laut "The Sun" übrigens keine Schäden davon. Zumindest nicht von der Malfarbe. Die Männer sollen eine spezielle Farbe zur Markierung von Nutztieren verwendet haben, die als tierfreundlich gilt.

Das könnte dich auch interessieren:

So sieht "artgerecht" für Schweine in Österreich aus

Ausbeutung von Tier und Natur Grund für Pandemie

6 Dinge, die Pandemien in Zukunft verhindern können

25 Tierfotos, die dir den Tag versüßen

Nicht in Venedig – hier waren Delfine wirklich

Leere Strände – ein Segen für Schildkrötenbabys

8 Signale, mit denen dir deine Katze etwas sagen will

Krokodil-Alarm in Venedig

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielSwisscom-TVStadt- und WildtiereTiervideosNetflixTierquälerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen