Vorfall in Wien

Mann besucht Bank, wird sofort von Polizei abgeführt

Am Montagmorgen kam es in einer Filiale der Ersten Bank im 11. Bezirk zu einem Polizeieinsatz. Ein Verdächtiger wurde vor Ort abgeführt.

Community Heute
Mann besucht Bank, wird sofort von Polizei abgeführt
In Wien-Simmering kam es zu einem Polizeieinsatz in einer Bankfiliale. Die Bankkunden waren irritiert.
Leserreporter

Kurioser Vorfall in Wiener Bank! Am Montagmorgen sorgte ein Polizeieinsatz in einer Filiale der Ersten Bank in Wien-Simmering für Wirbel. Laut einem "Heute"-Leser wurde ein Mann direkt im Bereich der Bankomaten von der Polizei abgeführt.

Die irritierten Bankkunden wussten nicht, was genau geschah. Vor Ort ging man sogar für einen kurzen Moment von einem Überfall aus. Die Wiener Polizei bestätigt gegenüber "Heute" den Einsatz in der Bankfiliale.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

"Sachverhalt an Staatsanwaltschaft Wien weitergeleitet"

"Der Anfangsverdacht gründet darauf, dass ein Mann versucht haben soll, die Abdeckung zur Elektronik eines Bankomaten zu öffnen", so Pressesprecher Mattias Schuster gegenüber "Heute". Die Gründe für den Vorfall seien aber bisher nicht bekannt.

Laut Schuster wurde der Sachverhalt gemäß §100 3a Strafprozessordnung mittlerweile an die Staatsanwaltschaft Wien bezüglich der strafrechtlichen Beurteilung weitergeleitet. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein Mann wurde in einer Wiener Bankfiliale abgeführt, nachdem er versucht hatte, die Elektronik eines Bankomaten zu öffnen
    • Die Polizei wurde wegen des Vorfalls in der Ersten Bankfiliale im 11 Bezirk von Wien-Simmering alarmiert und leitete den Fall an die Staatsanwaltschaft Wien weiter
    red
    Akt.
    ;