Mann schießt mit Pistole aus Fenster, um Hilfe zu holen

Mit Schüssen aus dem Fenster hat ein 61-jähriger Oberösterreicher in einer Notlage auf sich aufmerksam gemacht
Mit Schüssen aus dem Fenster hat ein 61-jähriger Oberösterreicher in einer Notlage auf sich aufmerksam gemachtMatthias Lauber/laumat.at
Der 61-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen hatte gleich mehrmals in und aus seinem Wohnzimmer gefeuert, um auf eine Notlage aufmerksam zu machen.

Mittwoch, 8.55 Uhr, schreckte eine 60-Jährige hoch, im Haus nebenan waren mehrere Schüsse gefallen. Die Frau alarmierte sofort die Landesleitzentrale der Polizei Oberösterreich. Dort gab sie an, dass der 61-jährige Nachbar soeben durch sein Wohnzimmerfenster mit einer Waffe herausgeschossen hatte.

Doch es war kein Ausraster oder gar ein Verbrechen im Spiel. Der schwerkranke Mann hatte sich in seiner Notlage nicht anders zu helfen gewusst. Er war bereits am Samstag gestürzt und hatte seitdem nicht mehr selbstständig aufstehen können. Tagelang hatte er um Hilfe gerufen, doch sie wurden von niemandem gehört.

Nachbarin Hildegard H. (60) kam dem Mann schließlich zu Hilfe
Nachbarin Hildegard H. (60) kam dem Mann schließlich zu HilfeMatthias Lauber/laumat.at

Verzweiflung

In seiner scheinbar aussichtslosen Situation hatte er nur noch eine Möglichkeit: Er kroch Zentimeter für Zentimeter auf dem Boden bis hin zu seinem Waffentresor. "Dort nahm er aus Verzweiflung seine Pistole heraus, schoss zuerst mehrmals in die Wohnzimmerdecke und dann durch das Wohnzimmerfenster, um auf sich aufmerksam zu machen", so die Polizei in ihrem Einsatzbericht.

Den Knall der explodierenden Patronen hörte schließlich die Nachbarin, die ihm sofort zu Hilfe eilte und die Einsatzkräfte verständigte. Der gestürzte Mann wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Grieskirchen eingeliefert. Die Waffe besitzt er laut Polizei legal und sie ist auf ihn registriert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
GrieskirchenOberösterreichWaffe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen