Mann verprügelt Wienerin auf offener Straße

Der Mann attackierte die Frau auf der Hetzendorferstraße (Wien-Meidling).
Der Mann attackierte die Frau auf der Hetzendorferstraße (Wien-Meidling).Leserreporter
In Wien-Meidling kam es am Mittwoch zu einem erschreckenden Gewaltausbruch. Ein Mann verprügelte bei einem Streit eine Frau auf offener Straße.

Auf der Hetzendorfer Straße in Meidling wurden mehrere Passanten Zeugen eines Gewaltausbruches, der sich gegen eine Frau richtete. Gegen 14.00 Uhr entbrannte ein Streit zwischen einem Mann und einer Frau. Ein Leserreporter berichtet gegenüber "Heute", dass die Situation schlagartig eskalierte: "Der Mann im blauen Pullover packte die Frau an den Haaren und prügelte auf sie ein." Das Opfer konnte trotz der brutalen Schläge auf den Beinen bleiben und startete einen Gegenangriff. Während der Rangelei fielen dann beide in ein Gebüsch am Straßenrand.

Zivilcourage

Nur wenige Sekunden später bewies ein unbekannter Passant Zivilcourage und eilte der Frau gemeinsam mit drei Sanitätern der Wiener Berufsrettung zu Hilfe. Durch den beherzten Eingriff konnten sie den Mann und die Frau voneinander trennen und noch Schlimmeres verhindern. Die Wienerin dürfte bei dem Angriff nicht ernsthaft verletzt worden sein. "Die Dame verweigerte eine Behandlung durch die Einsatzkräfte der Berufsrettung und musste nicht hospitalisiert werden", bestätigt eine Rettungssprecherin im "Heute"-Gespräch.

Die zwischenzeitlich alarmierten Polizeikräfte trafen kurz nach der Prügelattacke vor Ort ein. Laut Polizeipressestelle zeigten sich die beiden Personen im Anschluss gegenseitig wegen Körperverletzung an. Die Hintergründe des Angriffs sind derzeit noch unklar und Gegenstand von Ermittlungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienMeidlingGewaltFrauen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen