Maske statt BH! Miley pfeift auf lästige Wäsche

Popsängerin Miley Cyrus, bekannt für ihre knappen Bühnen-Outfits, verzichtet auch beim Einkaufen auf Unterwäsche.
Popsängerin Miley Cyrus, bekannt für ihre knappen Bühnen-Outfits, verzichtet auch beim Einkaufen auf Unterwäsche.
Photo Press Service
Ihren Lockdown-Einkauf erledigt Miley Cyrus so bequem wie möglich, denn auf einengende Unterwäsche kann die freche Sängerin nämlich gerne verzichten.

Auch einem Musik-Superstar wie Miley Cyrus (28) werden die vier Wände der eigenen Luxusvilla in Zeiten der Pandemie schon einmal zu eng. Was also tun gegen den herausfordernden Lockdown-Alltag, bevor einem sogar im sonnigen Kalifoniern die Decke auf den Kopf fällt? Die freche Pop-Göre weiß sich auch hier zu helfen und unternimmt einen kurzen Abstecher in den örtlichen Drogerie-Markt.

Mileys BH muss im Schrank bleiben

Im Gegensatz zu Schauspieler Bruce Willis (65), der erst vor kurzem aus einem Laden geschickt wurde, weil er keine Atemmaske trug, verlässt die Sängerin nicht ohne vorbildhafte Coronaschutz-Ausstattung das Haus. Dafür muss aber ein anderes Wäscheteil solange im Kleiderschrank der Musikerin bleiben.

Die Rede ist von Mileys BH, auf den die Sängerin ohne mit der Wimper zu zucken bei ihrem Einkaufsbummel verzichtet. Frische Zahnpasta und Pflegetücher sind zwar schnell besorgt, die Erinnerung an Mileys frechen Freigang wird den restlichen Kunden wohl noch länger in Erinnerung bleiben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Miley Cyrus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen