Maskenloser Schwarzfahrer attackiert Kontrolleure

In einem Grazer Bus kam es zu dem Zwischenfall.
In einem Grazer Bus kam es zu dem Zwischenfall.Erwin Scheriau / EXPA / picturedesk.com
Am Montagnachmittag entzog sich ein 20-Jähriger in der Grazer Buslinie 39 einer Fahrscheinkontrolle. Zudem verhielt sich der Mann aggressiv.

Ein in Graz wohnhafte Bosnier (20) geriet am Montag gegen 14.15 Uhr in eine Fahrscheinkontrolle. Der Mann (er trug darüber hinaus auch keine FFP-2-Maske) verhielt sich gegenüber den Kontrollorganen aggressiv, schüttete einer Bediensteten ein Softgetränk über den Kopf und stieß sie zur Seite.

Daraufhin flüchtete der Mann und warf mit einer Getränkedose nach den Kontrolleuren. Polizisten nahmen den Mann fest und verbrachten ihn in das Polizeianhaltezentrum-Graz. Die zur Seite gestoßene Kontrolleurin (38) erlitt leichte Verletzungen am Oberkörper. Der Mann wird der Staatsanwaltschaft Graz auf freiem Fuß angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SteiermarkGraz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen