Massenprügelei auf Triester Straße – Anrainer in Angst

Szenen wie aus einem Actionfilm bekamen die Anrainer mit
Szenen wie aus einem Actionfilm bekamen die Anrainer mitLeserreporter
Samstagnacht wurde es plötzlich laut, als die Fäuste mehrerer Männer flogen. Bewohner der Triester Straße in Wien-Favoriten waren besorgt. 

Eine ruhige Nacht hatte zumindest unser "Heute"-Leserreporter nicht. Aufgeweckt wurde er gegen Mitternacht, als es vor seinem Fenster zu einer riesigen Schlägerei gekommen ist. Der Grund für den Massenkampf ist unklar, zwischen insgesamt sechs Männern eskalierte die Situation. 

Zuerst hört man, wie sich die Prügler gegenseitig anschreien. Welche Sprache gesprochen wird oder worüber gestritten wird, lässt sich nicht heraushören. Danach flogen die ersten Fäuste, einer der Männer ist während der Schlägerei fast auf die viel befahrene Triester Straße gefallen. Sobald die Polizei am Ort des Geschehens eintraf, löste sich die Schlägerei allerdings auf und die Raufer flüchteten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account and Time| Akt:
KörperverletzungPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen