Mega-Ansturm auf neues Apple-Smartphone in Wiener City

In der Wiener City sorgt ein riesiger Menschenandrang für Aufsehen. Grund: Unzählige Menschen pilgern zum Verkaufsstart des neuen iPhones.

"Heute"-Leserreporter Torsten rieb sich Freitag in der Früh verwundert die Augen, als er überraschend viele Menschen in der Kärntner Straße erblickte. Gegen 6.00 Uhr morgens warteten nämlich unzählige iPhone-Fans auf die Öffnung des Apple-Stores in der Kärntner Straße. Der Handy-Gigant verkauft am Freitag erstmals das iPhone 14 Pro – hier geht`s zum Handy Check >>

Neues iPhone zieht die Massen an

Seit 8.00 Uhr laufen jetzt die Apple-Kassen in der Kärntner Straße heiß – hunderte Menschen kamen schon lange vor Öffnung des Geschäfts im Herzen Wiens, um sich die neueste Smartphone-Technologie von Apple zu sichern.

Das neue Top-Modell aus der iPhone-Reihe heißt 14 Pro und hat eine überarbeitete Kamera mit höherer Auflösung erhalten. 2017 mit dem iPhone X eingeführt, sagt Apple jetzt Bye-bye zum Notch: Der Sensorbalken oben am Display – auch Notch genannt – wurde geschrumpft und hat neu die Form einer Pille. So wirkt die Vorderseite aufgeräumter.

Neu: Das iPhone kann in rasender Geschwindigkeit über Satelliten kommunizieren und so direkt einen Notruf absetzen, wenn man keinen regulären Empfang hat. Die Entwicklung der Funktion dauerte laut Apple mehrere Jahre. Dazu werden die Antennen im Handy genutzt. Das Gerät muss jedoch direkt auf einen Satelliten ausgerichtet sein. Das iPhone hilft dabei.

Saftige Preise für neues Apple-Modell

Wer sich den Spaß vom neuesten Apple-Smartphone ermöglichen möchte, muss dafür tief in die Tasche greifen: Das iPhone 14 startet bei 999 Euro, das iPhone 14 Plus bei 1.149 Euro. Vorbestellungen sind seit 9. September möglich, zu haben ist das iPhone 14 sowie das iPhone 14 Plus dann ab 16. September.

Für das iPhone 14 Pro werden mindestens 1.299 Euro fällig, für das iPhone 14 Pro Max mindestens 1.449 Euro. Beide Modelle sind ebenfalls ab 9. September vorbestellbar und ab 16. September erhältlich. Das teuerste Modell des neuen iPhones kommt auf 2.099 Euro – das iPhone 14 Pro Max mit 1 Terabyte Speicher.

Zum selben Termin kommen die Uhren: Die Apple Watch SE startet bei 299 Euro, die Apple Watch Series 8 bei 499 Euro und die Apple Watch Ultra folgt eine Woche später ab 999 Euro. Auch die AirPods Pro 2 lassen sich ab 9. September vorbestellen und ab 23. September kaufen, sie starten bei 299 Euro.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Folge "Heute" jetzt in den sozialen Netzwerken!

➤ Facebook
➤ Instagram
➤ TikTok
➤ Twitter
➤ YouTube

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rca Time| Akt:
CommunityLeserWienAppleSmartphoneiPhoneHandyDigital

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen