Mega-Shitstorm gegen Loredana: Ist Karriere am Ende?

Loredana beim Red Bull Soundclash in Stuttgart.  (Foto: Red Bull)
Loredana beim Red Bull Soundclash in Stuttgart. (Foto: Red Bull)(Bild: kein Anbieter/zVg)
Die Rapperin scheint von der Bildfläche verschwunden zu sein. Seit zwei Wochen gibt es kein Lebenszeichen von ihr.

Einen Tag vor dem Release der Single "Geh dein Weg" postete Loredana noch ein Foto. Danach: Nichts. Grund dafür dürften tatsächlich ihre Fans sein. Denn der Song kam alles andere als gut an. Mittlerweile hat der Track mehr Dislikes als Likes. Die Kommentare strotzen nur so vor Abneigung gegen Loredana.

Neben dem Grundtenor, dass die Schweizerin schlechte Musik machen würde, ist allem voran Petra Z. ein Thema bei den Usern. Loredana steht nämlich im Verdacht, die Dame um knapp eine Million Euro betrogen zu haben. Die Rapperin ist aber der Meinung, dass Petra Z. ihr das Geld freiwillig gegeben habe. Es wird weiter ermittelt.

Keine Kommentare möglich

Die Internet-Community scheint ihr Urteil aber schon gefällt zu haben. Gelinde gesagt: "King Lori" steigt bei ihnen nicht sonderlich gut aus. Die Rapperin wurde offenbar so heftig mit Hass-Kommentaren zugehäuft, dass sie sich gezwungen sah ,ihre Präsenz auf Social Media nach unten zu schrauben. Keine Fotos mehr, die Kommentarfunktion wurde abgestellt, auf Youtube kann man ihre Videos weder liken noch disliken.

Wie die Rapperin aus dieser Sache nun rauskommt, ist fraglich. Aktuell scheint die Wut der Community zu groß zu sein. Jedoch wirkt es auch nicht so, als ob der Zorn ihrer Fans in naher Zukunft abflachen wird. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Loredana Zefi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen