Gastronomie: Mehr als 3.000 Kontrollen, 41 Anzeigen

Die Polizei kontrolliert weiterhin die Sperrstunde (Symbolbild).
Die Polizei kontrolliert weiterhin die Sperrstunde (Symbolbild).picturedesk.com
In der Nacht auf Samstag wurden österreichweit 3.107 Kontrollen in der Gastronomie durchgeführt.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie setzt die Polizei auch an diesem Wochenende verstärkt auf Kontrollen in der Gastronomie. Im Fokus steht dabei, ob die Sperrstunde in den Lokalen auch eingehalten wird.

In der Nacht auf Samstag haben 3.107 Kontrollen in Lokalen und Veranstaltungsstätten stattgefunden. Dabei wurden laut Innenministerium 41 Anzeigen erstattet.

Bundesweit waren 973 Polizistinnen und Polizisten sowie sechs Vertreterinnen bzw. Vertreter von Bezirksverwaltungsbehörden im Einsatz. Zwei Schwerpunktaktionen erfolgten in Zusammenarbeit mit Gesundheitsbehörden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusInnenministeriumGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen