Mi-Au! Katze steckte zwischen Kachelofen und Mauer fest

Das Tier nach der geglückten Rettungsaktion in den Armen ihrer Besitzerin.
Das Tier nach der geglückten Rettungsaktion in den Armen ihrer Besitzerin.FF Steyr/Lz5
In Steyr musste eine Katze aus einem Spalt zwischen Kachelofen und Mauer befreit werden. Zum Glück gibt's da die Feuerwehr!

Tierischer Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Steyr Montagnachmittag. Katzenbesitzer schlugen Alarm: ihr geliebter Vierbeiner hatte sich in eine missliche Lage gebracht, war hinter den Kachelofen gekrochen und zwischen Mauer und Ofen  steckengeblieben.

Das Tier konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien und auch die Besitzer waren hilflos. Da half nur mehr die Feuerwehr! Zum Glück war unter den Kameraden ein gelernter Ofenbauer, der den Kachelofen zerlegte und sich so dann die Katze greifen konnte.  

Feuerwehrmann Alexander Lakner ist gelernter Ofenbauer. Er zerlegte den Kachelofen und befreite die Katze aus dem Spalt.
Feuerwehrmann Alexander Lakner ist gelernter Ofenbauer. Er zerlegte den Kachelofen und befreite die Katze aus dem Spalt.FF Steyr/Lz5

Nach nicht mal einer halben Stunde war der Einsatz schließlich erledigt. Die Katze konnte in die Arme ihrer erleichternden Besitzer übergeben werden. Die packten ihren Liebling in eine Decke und fuhren gleich zur Kontrolle zum Tierarzt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
KatzeSteyrFeuerwehrFeuerwehreinsatzRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen