Millionen-Angebot für Heidi – Prinz will sie adoptieren

Der adelige Frédéric von Anhalt hofft, dass Heidi Klum zusagt.
Der adelige Frédéric von Anhalt hofft, dass Heidi Klum zusagt.IMAGO images/Photopress Müller
Der Witwer von Zsa Zsa Gabor wollte zuletzt Melanie Müller adoptieren. Jetzt versucht er sein Glück bei Heidi Klum. 

Ein Fitnessstudiobetreiber, ein Rechtsanwalt und ein Modedesigner: Frédéric von Anhalt hat schon einige Personen adoptiert. Zuletzt hieß es, er wolle Ballermann-Sängerin Melanie Müller zur Prinzessin machen. Doch daraus wurde nichts.

"Sie ist die Beste"

Jetzt kündigte er in einem Interview an, dass er "Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz ein Angebot gemacht hat. Er soll ihm satte 2 Millionen Euro angeboten haben. Der Hintergrund: Er will eigentlich seine Frau Heidi Klum adoptieren. "Ich mache das gerne mit dem Tom. Aber mein Hintergedanke war eigentlich die Heidi – weil ich mag Heidi unwahrscheinlich. Das ist eine ganz Liebe, sie ist die Beste", so von Anhalt er im Interview mit RTL.

Jetzt lesen: Dekadent! Heidi Klum feiert mit Bill & Tom im Privatjet

Jetzt lesen: "Schwierig" – Heidi Klum will ein Baby mit Tom Kaulitz

So reagiert Tom Kaulitz

Der Multimillionär betont: "Heidi hätte das verdient! Sie wäre dann eine Prinzessin." Blöd: Kaulitz zeigt sich eher weniger begeistert davon. In seinem Podcast meinte er: "Es war auf jeden Fall eine unseriöse Anfrage. Ich weiß auch überhaupt nicht, was man davon hat." Ob die "GNTM"-Jurorin das Angebot trotzdem annehmen wird, bleibt abzuwarten.

Jetzt lesen: Heiß! Heidi und Leni Klum läuten die Weihnachtszeit ein

VIP-Bild des Tages

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Heidi KlumPrinz Frederic von Anhalt

ThemaWeiterlesen