Mit diesem Schnappschuss sorgt Buffon für Aufsehen

Gianluigi Buffon mit Bochum-Keeper Manuel Riemann.
Gianluigi Buffon mit Bochum-Keeper Manuel Riemann.Instagram
Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon hat sich nach einem Testspiel mit Bochum-Keeper Manuel Riemann ablichten lassen. Und sorgte für Aufsehen. 

Buffon war zu Saisonbeginn zu seinem Jugendklub Parma zurückgekehrt. Der italienische Zweitligist bestritt am Mittwoch ein Testspiel gegen Bochum, das der deutsche Bundesligist mit 1:0 für sich entscheiden konnte. 

Die italienische Torwart-Legende hatte dabei die erste Spielhälfte bestritten, sein Tor sauber gehalten. 

Buffon hält Zigarettenschachtel

Für mehr Aufmerksamkeit als das Ergebnis sorgte allerdings der Schnappschuss, den Riemann selbst auf Instagram postete. "Legende und Vorbild getroffen", hatte der Bochumer Schlussmann das Posting, auf dem Buffon den nach oben gestreckten rechten Daumen in die Kamera hält, selbst kommentiert. 

Schnell fiel einigen Usern allerdings die linke Hand des Weltmeisters von 2006 auf, die Buffon auf die Schulter seines Gegenübers gelegt hatte. Darin hielt der mittlerweile 43-Jährige nämlich neben seinem Handy eine Zigarettenschachtel fest. Buffon raucht also - und das unmittelbar nach dem Test-Duell. 

Dass Buffon immer wieder zur Zigarette griff, ist allerdings nichts Neues. Ex-Kicker Niklas Bendtner hatte erst kürzlich enthüllt, dass er den Keeper und dessen ehemaligen Mitspieler Andrea Pirlo bereits am ersten Tag bei Juventus "mit Kaffee und einer Zigarette" bei den Toiletten fand. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen