Mit goldenen Hanteln zum glänzenden Mucki-Erfolg

Normale Hanteln sind Dir zu langweilig? Dann bist Du im Penthouse Sports in der Wiener City genau richtig. Denn hier werden die Muskeln mit vergoldeten Gewichten gestärkt.
Goldfinger hätte seine Freude: Im "Penthouse Sports" in der Johannesgasse 25 (City) gibt es statt herkömmlicher Hanteln Gewichte aus 24 Karat-Gold. Auch wenn die Sportgeräte nicht aus Vollgold, sondern nur an den Seiten vergoldet sind, bringen sie doch einen Hauch von Luxus ins Mucki-Training.

"Derzeit haben wir rund 70 Goldhanteln. Los geht es bei einem Kilogramm, die schwerste wiegt 34 Kilogramm", erzählt Trainer Maurice Meixner (22). Sportlichen Mehrwert bringen die Goldhanteln aber nicht, "das soll eher ein Gag sein, damit wir uns von anderen Fitnessstudios in Wien abheben", heißt es im "Penthouse Sports".

Auch Sitzbänke glänzen gülden

Damit die Umgebung zu den edlen Sportgeräten passt, sind auch Teile der Langhantelbank und die Hinterseiten der Sitzbänke mit dem Edelmetall verkleidet. Die Kunden finden es lustig und schön anzusehen sind die noblen Mucki-Trainer allemal.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wer selbst beim Training zum Goldmariechen werden will: Die Mitgliedschaft im "Penthouse Sports" kostet ab 79 Euro pro Monat. Als Extras bietet das Fitnessstudio Wiens größten e-Gym-Circle (weil hier gegen einen elektronischen Widerstand statt gegen Gewicht trainiert wird, gilt dieses als besonders muskel- und gelenkschonend), kabelloses EMS-Training, ein AirZone und eine Kryosauna.

Nav-AccountCreated with Sketch. lok TimeCreated with Sketch.| Akt:
Innere StadtNewsWienFitnessGold

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren