Motorrad-Crash – Heli landet auf Autobahn in Wien

Auf der Donauufer Autobahn (A22) in Wien kam es gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der Rettungs-Hubschrauber landete mitten auf der Fahrbahn.

Wie "Heute"-Leserrpeorter berichten, ereignete sich am Donnerstag gegen 13 Uhr ein schwerer Motorrad-Unfall auf der A22 in Wien. Bei dem Unfall verletzte sich der 58-jährige Motorradfahrer schwer. Besorgte Autofahrer wählten sofort den Notruf, sodass Polizei, Rettung und Feuerwehr binnen weniger Minuten am Unfallort waren.

Heli flog Verletzten ins Spital

Direkt vor der Abfahrt Gürtel und Nordbrücke landete der Wiener Rettungshubschrauber. Zwei Teams der Wiener Berufsrettung versorgten den verletzten am Unfallort notfallmedizinisch. Als der 58-jähirge Wiener stabilisiert wurde, brachte ein Team der Rettung ihn mit Helikopter ins nächstgelegene Krankenhaus. 

Der derzeitige Zustand des Schwerverletzten ist zur Zeit unklar. Durch den Rettungseinsatz bildete sich kurz nach dem Crash ein längerer Stau in Richtung Wien. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Nav-Account zdz, and Time| Akt:
Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen