Mourinho angelt nach ÖFB-Stürmer Kalajdzic

Jose Mourinho ist ein Fan von Sasa Kalajdzic.
Jose Mourinho ist ein Fan von Sasa Kalajdzic.GEPA
Wird Sasa Kalajdzic ein Italiener? Nach dem AC Milan ist auch die AS Roma am österreichischen Stuttgart-Legionär dran.

Sasa Kalajdzic konnte der Fußball-EM (noch) nicht seinen Stempel aufdrücken. Dass er ein bärenstarker Stürmer ist, weiß man in Fußball-Europa dennoch. 17 Saison-Tore und sechs Assist für den deutschen Bundesligisten Stuttgart haben sich herumgesprochen.

Vor allem in Italien scheint der zwei Meter große Österreicher begehrt zu sein. Der "kicker" berichtete, dass der AC Milan Kalajdzic im Visierhabe. 25 Millionen Euro Ablöse stehen im Raum.

Doch offenbar ist auch die AS Roma hinter dem Offensivmann her. Laut "Corriere dello Sport" möchte Jose Mourinho, der ab Sommer in der italienischen Hauptstadt das Sagen hat, Kalajdzic in seinen Reihen sehen. Von Salzburg-Striker Patson Daka und dem Schweden Alexander Isak (Real Sociedad) handelte sich "The Special One" Absagen ein.

Ob der ÖFB-Kicker den nächsten Schritt wagt, wird er frühestens nach der Europameisterschaft entscheiden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
EuroÖFB

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen